Diabetesprävention

Diabetes in Stichworten:

  • In Deutschland gibt es knapp 7 Millionen Diabetiker (fast 9%). Weltweit sind es sogar 246 Millionen Menschen. Tendenz steigend
  • 14,6 Milliarden Euro gibt das deutsche Gesundheitssystem jährlich für Behandlungen aus
  • Pro Diabetiker werden jährlich 5262 Euro investiert
  • Jährlich sterben 3 Millionen Menschen an Folgen von Diabetes und gehört damit weltweit zu den 5 häufigsten Todesursachen
  • Auf zwei Diabetiker kommt ein nicht erkannter Fall

Diabetes Typ I:

  • Etwa 5 bis 10% aller Diabetiker haben Typ-1-Diabetes. Bei 7 Million erkrankten Diabetikern in Deutschland sind somit 350.000 bis 700.00 betroffen
  • Betroffene produzieren relativ schnell kein eigenes Insulin mehr und sind somit auf die Insulinzufuhr von außen angewiesen
  • Typ 1 tritt in jedem Lebensalter auf

Diabetes Typ 2:

  • Tritt bevorzugt im höheren Lebensalter auf, zunehmend auch im Kindesalter. Der „Weltrekord“ liegt bei einem unter zweijährigen Kind
  • Diabetes-Typ-2 ist die Folge eines fortwährenden Fehlverhaltens bei der Nahrungsaufnahme
  • Inselzellen der Bauchspeicheldrüse können noch lange Zeit (manchmal mehrere Jahre bis Jahrzehnte) Insulin produzieren, bis die Bauchspeicheldrüse einfach nicht mehr kann und die Insulinproduktion einstellt. Die Folge daraus: Man wird zum Diabetiker-Typ-1 !!!

In meinem Ernährungsprogramm „Diabetesprävention“ klären wir:

  • Inwieweit besteht für Sie die Gefahr einer Diabetes-Erkrankung
  • Wie können Sie einen Diabetes vermeiden?
  • Was können Sie tun, wenn eine Diabetes-Typ-2-Erkrankung festgestellt wird oder bereits besteht?

Ich freue ich mich Sie kennenzulernen.

Viele Grüße

Birte